Demo

Die T45 - Schnell und leise ein präzises Hobelergebnis

Die Dickenhobelmaschine T45 bietet ideale Voraussetzungen für die moderne Fertigung:
sie liefert sauber gehobelte Oberflächen, ist schnell und einfach in der Bedienung und arbeitet
dabei auch noch äußerst leise.

Die serienmäßige elektronische Steuerung macht mit 99 speicherbaren Hobelmaßen die Einstellungen der Hobelhöhe so leicht, dass bereits das erste Werkstück passt. Selbstverständlich lässt sich der Dickentisch auch durch simplen Tastendruck verfahren oder um 0,1mm nach oben takten. Die Schaltelemente für die Vorschubregelung liegen ebenfalls in Reichweite. Und durch Drücken der Start-Taste läuft die Maschine sanft an, ein Druck auf die Stopp-Taste genügt, um die Maschine verschleißfrei elektrisch abzubremsen. Der schwere, schwingungsdämpfende Maschinenständer in Verbundkonstruktion ist mit der optimal gelagerten Hobelwelle ein Garant für hervorragende Oberflächen. Die schalldämmende Bauweise in modernem Industriedesign gewährleistet Arbeiten im Flüsterton. Der 1260 mm lange, kippsichere Maschinentisch aus Gussstahl ist auf vier Tragspindeln gelagert. Das durchlaufende Werkstück, die Vorschubwalzen und Druckbalken verursachen große Schub- und Druckkräfte. Die Druckkräfte werden durch die vier Spindeln sicher aufgenommen. Zwei große Prismenführungen leiten die Schubkräfte in den soliden Ständer ein. Eine ebenso aufwändige wie intelligente Lösung, die dauerhaft für perfekt bearbeitete Werkstücke sorgt.