Demo

Die T65 definiert die Premium-Kompaktklasse neu

Die vollkommen neu entwickelte 3,5“ Steuerung unterstützt Sie situationsgerecht und übersichtlich bei all ihren Bedien- und Arbeitsgängen. Harmonisch fügen sich robuste Mechanik und durchdachte Steuerungstechnik zu einem größeren Ganzen. Denn nicht nur bei der Technik, auch bei der Bedienung setzt MARTIN Standards.

Dank Direktwahl-Tasten haben Sie zu jeder Zeit einen raschen und direkten Zugriff auf die einzelnen Bereiche der Menüstruktur. Eine LED in der Taste zeigt Ihnen stets unmissverständlich an, welcher Bereich des Hauptmenüs aktiv ist. So behalten Sie immer Überblick und Kontrolle und eine zeitsparende Bedienung der Maschine ist sichergestellt.

Zentraler Ausgangspunkt der Maschinenbedienung ist die sogenannte HOME-Seite, die Sie schnell und einfach über die entsprechende Menütaste anwählen. Dieser Menüpunkt gibt Ihnen einen schnellen Überblick über alle wichtigen Einstellungen wie Schnitthöhe und -winkel und dient als Basis für die weitere Bedienung und Einstellung der Maschine. Um mit Unterstützung der Steuerung beispielsweise einen neuen Schnittwinkel vorzugeben, aktivieren Sie ihm HOME-Menü mit den Navigationstasten das Eingabefeld des Winkels und geben den gewünschten Wert über den Zahlenblock ein - nun noch die Fahrt auslösen und schon ist der gewünschte Winkel angefahren.

Die große Schnitthöhe von 204 mm und der Schwenkbereich von 0 bis 46° bieten Ihnen Freiräume für anspruchsvollste Bearbeitungen. Dank des Pro-Lock-Systems erfolgt der Austausch von Haupt- und Vorritzsägeblatt schnell und einfach. Bei allen T65 Maschinen wird der Drehzahlwechsel überzeugend einfach und komfortabel durch eine Öffnung im Spänekasten durchgeführt. Eine optimale Drehzahlanpassung an unterschiedlichste Materialien erreichen Sie indes mit der optionalen stufenlosen Drehzahlregelung. Hier geben Sie die Drehzahl des Sägeblattes mühelos per Tastendruck vor, eine Variation der Drehzahl ist auch bei laufender Maschine problemlos möglich.