Demo

Kantenanleimmaschine LUMINA-Serie: LTRONIC für perfekte Nullfugen-Technik mit Laserkanten und PUR

Konzipiert für höchste Anforderungen hinsichtlich Qualität und Flexibilität. Die LUMINA-Baureihe steht für die Komplettbearbeitung moderner Kanten- und Plattenwerkstoffe mittels Nullfugentechnik. Über Programmwahl lassen sich die Maschinen ohne Öffnen der Haube umrüsten und sind sofort produktionsbereit. Riemenoberdruck mit 25 m/min Vorschubgeschwindigkeit sind genauso selbstverständlich wie intelligente Handlingsysteme. Die LUMINA-Baureihe ist Ihr Garant für absolute Qualität, Flexibilität und Produktivität.

Neben LTRONIC und Glu Jet bekommen Sie mit der LUMINA alles rund um eine professionelle Kantenanleimmaschine. Bis zu 25 NC-Servoachsen sorgen für höchste Automation der Bearbeitungsaggregate, wiederholgenau auf Knopfdruck. Selbst die Druckeinstellungen und Klebermengenangabe erfolgen vollautomatisch und bedarfsangepasst.

Die HOLZ-HER LUMINA mit der LTRONIC-Laserkanteneinheit setzt höchste Maßstäbe und ist der professionelle Standard für kompromissloses Kantenanleimen.

LTronic- Laserkanteneinheit

Die Laserkanteneinheit LTronic ist speziell die LUMINA-Baureihe entwickelt und verarbeitet alle auf dem Markt erhältlichen Kanten mit Funktionsschicht. Für die Laserkantenbearbeitung stehen Ihnen zwei unterschiedliche NIR-Module zur Verfügung:

  • NIR-Modul für Kantenhöhen bis 23 mm (Standard)
  • NIR+-Modul für Kantenhöhen bis Kantenhöhe 45 mm (Option)
    (NIR = Near Infrared Radiation)

Einschalten und sofort einsatzbereit – Die neue Ltronic-Einheit benötigt keine Aufheizzeit und auch keine Aufheizphasen während des Bearbeitungsprozesses. Zudem arbeitet das komplette System absolut geräuschlos, was für Anwender einen klaren Vorteil im Vergleich zu anderen Systemen bietet. Auch der Reinigungsaufwand begrenzt sich auf einen Minimum. Lediglich die integrierte Schutzscheibe des NIR-Moduls muss ein Mal pro Woche kurz gereinigt werden.

Highlight ist die voll in die Steuerung integrierte Kantenbibliothek. Hier sind die gängigsten coextrudierten und nachbeschichteten Kanten werksseitig bereits hinterlegt und können einfach über den serienmäßigen Touchscreen vom Anwender ausgewählt werden. Jede Laserkante benötigt einen spezifischen Energieeintrag, der beispielsweise von der Kantenstärke oder Farbe abhängig ist. Nach der Auswahl stellt Ltronic den jeweiligen Energiebedarf automatisch ein. HOLZ-HER löst das mit seiner Kantenbibliothek vorbildlich.